Biokompatible Materialien und moderne Techniken ermöglichen hochwertige, minimalinvasive und schonende Zahnheilkunde.

Implantattherapie

Medizinischer Fortschritt und ärztliche Erfahrung haben die Implantattherapie zur funktionellen und langfristig erfolgreichen Maßnahme mit einem hohen Patientenkomfort gemacht. Unsere langjährige  Erfahrung in der Implantattherapie versichert Ihnen eine kompetente Beratung. Mangelndes  Knochenangebot wird mit erprobten Knochenaufbautechniken kompensiert. In unserer Praxis kommen Implantatsysteme von Straumann und Camlog zur Anwendung.

Implantate aus Titan ersetzen Wurzeln verlorengegangener Zähne. Daran können nach Einheilung festsitzende Zahnkronen oder Elemente zur Prothesenverankerung befestigt werden. Einzelne oder mehrere fehlende Zähne können substituiert und  grössere zahnlose Kieferabschnitte rekonstruiert werden. Kaufunktion und Zahnästhetik werden zurückgewonnen. 

Zähne werden gezielt dort ersetzt, wo sie fehlen. Lücken können ohne brückenprothetischen Zahnersatz und ohne Beschleifen benachbarter Zähne geschlossen werden.

Durch spezielle Oberflächenstrukturen der Titanimplantate wird ihre biologische Verträglichkeit verbessert, so dass Knochengewebe eine direkte Verbindung mit der Titanoberfläche eingeht.

Implantate können Knochenschwund in zahnlosen Kieferabschnitten verhindern oder verzögern. Den eigenen Zahnwurzeln ähnlich übertragen Implantate die Kaukräfte auf den Kieferknochen.

Patientinnen und Patienten fühlen sich mit implantatgetragenem Zahnersatz sicher, da sich ein solcher Zahnersatz gewöhnlich wie eigene Zähne anfühlt. 

Auch einfachere Alternativen zu Implantaten werden dargelegt. 

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

www.implantatstiftung.ch/

SGI-SSIO FAQ Zahnimplantate

DGZMK - Implantate